Building Information Modeling


Modell + Data = BIM Modell


BIM Modelle sind digitale 3 D  Modelle,  die eine Komponente eines Gebäudes darstellen, die mit reichhaltigen Informationen versehen ist.

Diese Produktmodelle sind Darstellungen von modular hergestellten Produkten wie z.B. Tischen, Lampen und Gasherden. Diese Modelle sind modular in der Beschaffenheit, sollten einen Grad dynamischer Funktionalität haben und bei der Projektinitiierung voll mit Herstellerdaten sein.

When talking about a BIM model there are two very important differences.

BIM Produkt Modelle

Diese Produktmodelle sind Darstellungen von modular hergestellten Produkten wie z.B. Tischen, Lampen und Gasherden. Diese Modelle sind modular in der Beschaffenheit, sollten einen Grad dynamischer Funktionalität haben und bei der Projektinitiierung voll mit Herstellerdaten sein.

BIM Projekt Modelle

Diee Projektmodelle stellen die Elemente des Gebäudes wie Mauern, die Decke oder die Gebäudestruktur dar. Diese Modelle sind grenzenlos veränderbar und maßgeschneidert (bespoke?), sollten ein beträchtliches Maß an komplexer, dynamischer Funktionalität haben und werden eine Menge mehr Informationen für das Projekt haben.

 

Zurück

 


Videos


What is BIM?

The „I“ in BIM Concept

 

Zurück

 


Weltweite BIM-Adoption



BIM gibt es seit mehr als 20 Jahren und es wurde zum ersten Mal unter Verwendung landeseigener software in den USA angewendet. Im Jahre 2011 half ein im UK hergestellter Konstruktionsbericht die Vorteile von BIM und wie es Baukosten einsparen wird, hervorzuheben. 2016 hat die UK Regierung daraufhin beschlossen es für Projekte zu übernehmen, die mit öffentlichen Mitteln finanziert werden. Die EU empfiehlt ihren Mitgliedsstaaten jetzt einen Blick zu werfen auf Länder wie das UK, die Niederlande und Finnland mit offenen BIM Standards, die die vielen verschiedenen Applikationen, die innerhalb Europas verwendet werden, integrieren.

In vielen Ländern wird die Benutzung von BIM Standard software für alle öffentlichen Projakte, und nahezu sicherlich für alle großen Projekte, rechtmäßig verpflichtend sein. BIM ist nicht eine einzigartige software aber ein neuer Standard von Design und Kommunikation zwischen verschiedenen Parteien.

 

Zurück

 


Technologie



Die Technologie entwickelt sich durch Datenspeicherung und – Management immer weiter und wird dadurch zunehmend einfacher und leichter zugänglich. BIM; erlaubt der Bauindustrie die Vorteile neuer Technologien zu nutzen, wie es bereits in anderen Industriezweigen der Fall ist. Computer sind vorherrschend bei nahezu jeder Konstruktion, digitale Modelle werden benutzt die Aerodynamik von Flugzeugen oder die Treibstoffeffizienz der neuesten Autos zu testen. Genauso versetzt BIM Bauprofis in die Lage, Informationen in einem noch nie da gewesenen Ausmaß zu sammeln und zu verarbeiten.

Heute ist es möglich, praktisch jedes Produkt in einer Suchmaschine zu finden und sich seine Spezifizierungen anzusehen. Der nächste logische Schritt ist Systeme zu haben, die diese Informationen verarbeiten und dahin weiterleiten wo sie verwaltet und bearbeitet werden können, ohne wiederholt werden zu müssen.  BIM funktioniert auf diesem Prinzip; am Beginn des Projekts werden Informationen gesammelt, im weiteren Verlauf Informationen hinzugefügt und für den zukünftigen Abschluss kompiliert.

 

Zurück

 


Kommunikation



Ein Problem in der Bauindustrie ist die Kommunikation. Schlechte Kommunikation kann zu 2 großen Problemen führen: langes Warten auf Informationen und kostspielige Fehler auf der Baustelle.

BIM ist eine Methode um Informationen über ein Projekt zu kommunizieren, was die Wartezeiten verkürzt und kostspielige Fehler auf der Baustelle stark reduziert. Neue Technologien erlauben Kommunikation zwischen irgendwelchen 2 Punkten innerhalb von Sekunden. Vor Kurzem hat sich die Industrie bei der Zusammenarbeit an einem Projekt noch auf Telefonate bzw. den Postweg verlassen. Inzwischen kommuniziert man mittels E-Mail oder CAD. Der nächste logische Schritt ist, dass die gesamte Information digital zusammengeführt wird, wie es bei der Benutzung von BIM der Fall ist.

BIM wird bereits heute zur Kommunikation benutzt mit dem Ziel irgendwann einen real-time digitalen Arbeitsbereich zu schaffen Ingenieure können sehen wie ein strukturelles System rund um die räumliche Organisations- und Konstruktionsstrategie der Architekten funktioniert, indem sie an einem einzigen Modell arbeiten, das die gesamte Planung und Information umfasst. Dieses Modell kann in Cloud gehostet werden, wo es somit im Internet für alle Kollaborateure schnell zugänglich ist.

Zurück

 

Leistungsfähigkeiten



BIM ermöglicht, dass Konstruktionsprozesse effizienter werden indem es Aufgaben automatisiert und Wiederholungen vermeidet. Ein 3 D Modell wird erschaffen, dann durch Informationen über seine Herkunft klassifiziert, danach weiterentwickelt und schließlich installiert. Alle diese Daten werden für den Prototyp, die Validierung und letztlich für die Erhaltung des Gebäudes verwendet.3D Geometrie sollte die Basis sein, von der sich die gesamte 2D Geometrie ableitet. Sie ermöglicht kleinere Veränderungen, z.B. eine einzelne Tür woanders einzubauen, und die Pläne werden einfach aktualisiert ohne dass eine Bearbeitung jedes einzelnen erforderlich ist. Das 3D Modell verfügt über wesentlich mehr Informationen und ist eine genauere Darstellung der Realität. Das spart Zeit und verringert das Risiko menschlicher Fehler.

Wiederholung ist ausgeschlossen und dieser Vorteil macht sich am meisten bemerkbar, wenn Informationen direkt von der Quelle gesammelt werden. Das hat ersparte Zeit und verminderte Risiken zur Folge. Automatische Referenzierung bedeutet, dass die Informationen nur an einem einzigen Punkt verändert werden müssen und dies verhindert wiederum menschliche Fehler.

Zurück

 

Einrichtung und Verwaltung



BIM generiert eine Verbindung zwischen Kapitalaufwendungen, den Kosten für das Gebäude und den Betriebskosten sowie die Gesamtkosten für die Erhaltung des Gebäudes. Dieses wird dadurch erreicht, dass man kleinste Informationen darüber was tatsächlich im BIM Modell gebaut wurde erhält, und das BIM Modell dann als Quelle archiviert wird. Von hier an kann die gesamte Struktur überprüft, und das Modell für das FacilityManagement verwendet werden.

Dies wird die Herstellung energieeffizienterer Gebäude zur Folge haben und die Verbesserungen für FacilityManagement tragen dazu bei, dass die Gebäude besser betrieben werden können.

Excerpt for HM Government UK Construction Strategy 2025

Zurück

 

Autodesk® Revit®


Autodesk® Revit®, autodesk.com

Autodesk®hilft den Kunden ihre Ideen angewendet zu sehen bevor sie realisiert werden, und zwar mit Hilfe einer innovativen Design Software die es ermöglicht die richtige Darstellung ihrer Konstruktion früh im Konstruktionsprozess zu visualisieren, simulieren und analysieren. Das gibt den Kunden die Flexibilität ihre Designs vor der eigentlichen Herstellung zu optimieren und somit Zeit und Geld zu sparen und die Produktivität zu verbessern. Von der Vertrautheit und Produktivität von AutoCAD Software bis zum Wettbewerbsvorteil von Revit VIM erhöhen Autodesk Architekturlösungen die Produktivität von Design und Dokumentation, verbessern Koordination und Kollaboration, und helfen komplexe Designs zu verwalten.

Graphisoft® ArchiCAD®


Graphisoft® ArchiCAD®, graphisoft.com

Graphisoft® leitete die BIM Revolution mit ArchiCAD®, der führenden BIM Software für Architekten, vor über 30 Jahren ein. Mit GRAPHISOFT ArchiCAD Building Information Modelling können Architekten Designideen sondieren in dem Bewusstsein, dass jedes Detail erfasst ist und alle Dokumente synchronisiert sind. GRAPHISOFT® ist weiterhin führend in der Industrie mit innovativen Lösungen, z.B. dem GRAPHISOFT BIM Server™, der weltweit erste Echtzeit BIM Kollaborationsbereich, BIM x Docs mit Hyper Modell Potential für mobile Geräte, und GRAPHISOFT Eco Designer™ STAR, die weltweit erste völlig integrierte Building Energy Modeling Applikation ArchiCAD® ist die fortschrittlichste Design Software am Markt, die für Sie vom ersten Strich im ersten Entwurf bis zum allerletzten Detail der Konstruktionsdokumentation arbeitet.

Zurück

 

Trimble Sketchup


Trimble Sketchup, sketchup.com

BiMUp 5D führt den Quantity Takeoff (QTO) = Bill of Materials (BOM) in den US, oder Bill of Quantities (BOQ) in der EU, durch – alles mit einem Knopfdruck. In jeder Konstruktionsphase ermöglicht es Ihnen, die Daten hinter jedem Sketch-up 3 D Modell einzufügen, indem Sie erforderliche Komponenten spezifische Informationen hinzufügen, einen Adobe PDF oder MS Excel CSV Ordner mit Informationen die mit dem 3D Modell zusammenhängen, herzustellen.

Zurück

 

Nemetschek Allplan


Nemetschek Allplan, nemetschek.com

Nemetschek ist ein weltweit führender Hersteller von Software für die AECM (Architecture, Engineering, Construction, Management) Industrie. Mit seinen 12 Marken bedient die Nemetschek Gruppe jetzt mehr als 1,2 Millionen Nutzer in 142 Ländern von weltweit 40 Standorten aus. Von Prof. Georg Nemetschek 1963 gegründet, konzentriert sich das Unternehmen auf Innovationen wie z.B. Open Building Information Modeling (Open BIM) für den AECM Markt von morgen.

Zurück

 

Bentley Microstation


Bentley Microstation, bentley.com

Bentley is the global leader dedicated to providing architects, engineers, constructors, and owner-operators with comprehensive architecture and engineering software solutions for sustaining infrastructure. Founded in 1984, Bentley has nearly 3,000 colleagues in more than 45 countries, $500 million in annual revenues, and, since 2001, has invested more than $1 billion in research, development, and acquisitions.

Zurück

 

Alle Produktbezeichnungen, Logos und Marken sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. Alle auf dieser Website benutzten Firmen-, Produkt- und Dienstleistungsbezeichnungen dienen ausschließlich zu Identifizierungszwecken. Aus der Verwendung dieser Namen, Logos und Marken kann keine Billigung abgeleitet werden.


BIM für die Gastronomie



Viele Länder verlangen heute, dass öffentliche Projekte mit BIM zertifizierter Software entworfen werden müssen. Aufgrund der Vorteile des integrierten Designs im BIM Konzept, wurde es bereits bei den meisten großen Projekten übernommen. Der BIM Vorgang ist nicht einzigartig bei einer Software, jedoch ein neuer Vorgang um Konstruktion und Kommunikation zwischen verschiedenen Parteien, die mit der Herstellung von kommerziellen Industrieeinrichtungen befasst sind, zu erleichtern. Folglich wurden neue und herausragende Standards geschaffen um das Wirrwarr zu verringern und den Beteiligten am professionellen Gastronomiemarkt eine effizientere Zusammenarbeit zu ermöglichen.

Die professionelle ‚Gastronomie hat ausfolgenden Gründen eine Führungsrolle bei der Annahme von BIM übernommen:

  • eine ‚Gastronomieeinrichtung ist ein integrierter Teil eines Bauprojekts und bestimmt oft die Konstruktion eines kritischen mechanischen Subsystems in dem gesamten Bauprojekt.
  • Die Gastronomieeinrichtung erfordert Zugang zu individueller Ventilation, Strom- und Versorgungsleitungen, die besondere Konstruktionsbedingungen erforderlich machen.
  • Der Gastronomieaustattungsberater muss die Produktanforderungen analysieren und die Informationen im BIM Modell ausweiten um die richtige Ausstattung spezifizieren zu können.

Laden sie die neuesten BIM Standards für die Gastronomie herunter

zuletzt updated im Mai 2017

zuletzt updated im Juli 2015

2015 haben FCSI (Foodservice Consultant Society International), EAME und EFCEM (European Federation of Catering Equipment Manufactorers) eine BIM Taskforce geschaffen um ein Dokument herzustellen, das die weltweiten Anforderungen in der Gastronomieausstattungsindustrie erfasst. Sie nannten dieses Dokument Data Dictionary.

2016 führte FCSI eine weltweite Umfrage durch mit dem Ergebnis, dass 83% aller BIM Nutzer Autodesk Revit als Software benutzen. Aus diesem Grund begann man an einem auf Revit basierenden Dokument zu arbeiten, wobei auch andere Software, die das IFC Format benutzen kann, berücksichtigt wurde.

Ausgehend von den Standards, die in den USA für Revit benutzt werden, fügte man zusätzliche Parameter von den verschiedenen Ausstattungsherstellern hinzu. Durch die Benutzung desselben GUID für diverse Sprachen ist es möglich, die gewünschten Sprache in das Projekt hochzuladen und sie wird im Programm immer am richtigen Platz vertreten sein und so eine Verwechslung der Spalten vermeiden.

Der Food Service Consultant Society International (FCSI) ist eine anerkannte und äußerst professionelle Organisation von Männern und Frauen, die weltweit Beratungsdienste von Design und Management speziell für die Gastronomieindustrie, anbieten.

Im April 2016 veröffentlichten sie gemäß NAFEM | North America Association of Food Equipment Manufacturers,einen Führer für alle, die sich für die Herstellung von Gastronomieeinrichtungen interessieren. Dies schließt Hersteller, Content Service Organisationen und andere Content Ersteller, die einen hohen Wissensstand bezgl. Revit Software und Revit Modell Content Erstellung haben. Übrigens ist dies die weltweit am meisten verwendete Referenz.

Aufgrund der ständigen Zunahme von Anfragen großer Auftraggeber aus aller Welt bereiten sich FCSI Berater nun darauf vor, BIM Projekte weiterauszuführen. Nach einer BIM Software Befragung orientieren sie sich darauf, Autodesk und Revit als Plattform zu benutzen.

Zurück